William Hill World Darts Championship 2017 – Session 18

Taylor besiegt Huybrechts – der Classico gegen van Barneveld steht

„The Power“ gegen „Barney“ – es kommt zur 77. Auflage des Classico im Darts-Sport

Phil Taylor gewinnt mit 4:2 gegen Kim Huybrechts und steht zum einundzwanzigsten Mal in seiner Karriere im WM-Viertelfinale. In der zweiten Session am zwölften Tag der William Hill World Darts Championship 2017 führte „The Power“ bereits sicher mit 3:0. Doch nach zwei vergebenen Matchdarts des Rekordweltmeisters kam Huybrechts zurück ins Match und entschied die nächsten beiden Sätze für sich. Doch mehr ließ Taylor nicht zu, auch wenn es erst der achte Matchdart war, der den Erfolg sicherstellte.

Darren Webster brachte nicht wie angekündigt die „Titanic“ zum sinken, doch er bot Michael van Gerwen einen großen Kampf bei seiner 1:4 Niederlage. Zum Auftakt des Abends hatte Peter Wright beim 4:1 über Ian White keine Probleme.

Am Freitag werden mit dem Viertelfinale die letzten Partien in diesem Jahr ausgetragen.

Alle Ansetzungen im Überblick:

Achtelfinale, best of 7 Sets
[2] Gary Anderson (SCO) [15] Benito van de Pas (NED) 4:2
[5] Adrian Lewis (ENG) [12] Raymond van Barneveld (NED) 3:4
[25] Mark Webster (WAL) [24] Daryl Gurney (NIR) 3:4
[7] Dave Chisnall (ENG) [10] Jelle Klaasen (NED) 4:2
[6] James Wade (ENG) [11] Michael Smith (ENG) 4:3
[3] Peter Wright (SCO) [14] Ian White (ENG) 4:1
[4] Phil Taylor (ENG) [13] Kim Huybrechts (BEL) 4:2
[1] Michael van Gerwen (NED) Darren Webster (ENG) 4:1
Viertelfinale (Fr., 30.12.), best of 9 Sets
[1] Michael van Gerwen (NED) [24] Daryl Gurney (NIR) Fr., 30.12., ca. 22:00 Uhr
[4] Phil Taylor (ENG) [12] Raymond van Barneveld (NED) Fr., 30.12., 20:00 Uhr
[2] Gary Anderson (SCO) [7] Dave Chisnall (ENG) Fr., 30.12., ca. 16:00 Uhr
[3] Peter Wright (SCO) [6] James Wade (ENG) Fr., 30.12., 14:00 Uhr

Alle Infos zur WM gibt es HIER.

TEMPLATE USED: page.php