PDC Awards Dinner 2017

Michael van Gerwen räumt beim Awards Dinner ab

Neben Michael van Gerwen als großen Abräumer wird auch Mensur Suljovic geehrt

Traditionell wenige Tage nach dem Finale der WM fand im „Dorchester Hotel“ in London das Awards Dinner der PDC statt. Im Rahmen dieser exklusiven Veranstaltung werden die Ehrungen für besondere Leistungen in der abgelaufenen Saison vorgenommen. Mit gleich vier Ehrungen setzte Michael van Gerwen auch beim Awards Dinner seine Dominanz fort. An seiner Wahl zum Spieler des Jahres führte nach dieser eindrucksvollen Saison kein Weg vorbei. Van Gerwen bekam auch bei den Fans und aus den eigenen Reihen die meisten Stimmen. Mit dem Gewinn von unter anderem sechs European-Tour-Events rundete „Mighty Mike“ das Award-Quartett mit dem Titel des besten Pro-Tour-Spielers ab.

Mensur Suljovic erhielt für seine beeindruckende Entwicklung in der letzten Saison den Award für den „Most Improved Player“. Suljovic gewann seinen ersten Titel bei der PDC, erreichte bei der EDC in Hasselt sein erstes Major-Finale und kletterte in der Order of Merit von Platz 20 zu Beginn des Jahres 2016 bis auf Platz 8.

John Part wurde für seine Verdienste um den Darts-Sport als fünfter Spieler nach Eric Bristow, John Lowe, Dennis Priestley und Phil Taylor in die PDC Hall of Fame aufgenommen.

 

PDC PLAYER OF THE YEAR
Michael van Gerwen
Nominiert waren auch: Gary Anderson, Phil Taylor und Peter Wright

 

HALL OF FAME
John Part

 

BEST PROTOUR PLAYER
Michael van Gerwen

 

TELEVISED PERFORMANCE OF THE YEAR
Phil Taylor – Unibet Champions League of Darts
Nominiert waren auch:
Michael van Gerwen – Betway Premier League (Aberdeen)
Peter Wright – SINGHA Beer Grand Slam of Darts Viertelfinale
Michael van Gerwen – William Hill World Darts Championship

 

MOST IMPROVED PLAYER
Mensur Suljovic
Nominiert waren auch: Joe Cullen, James Wilson und Chris Dobey

 

PDC FANS‘ PLAYER OF THE YEAR
Michael van Gerwen – mit knapp 50% aller Stimmen

 

PDPA PLAYERS‘ PLAYER OF THE YEAR
Michael van Gerwen – Mit über 50 % aller Stimmen

 

PDC YOUNG PLAYER OF THE YEAR
Benito van de Pas
Nominiert waren auch: Corey Cadby, Josh Payne, Chris Dobey

 

9-DART CLUB
Gold Pin Badges (TV-Events)
Michael van Gerwen, Adrian Lewis, Alan Norris
Silver Pin Badges (normale Events)
Ross Smith, Jamie Caven, Mark Dudbridge, Richie Corner, Michael van Gerwen Stuart Kellett, Adrian Lewis, Alan Norris, Dave Chisnall, Devon Petersen, James Richardson, Jeffrey de Zwaan, Steve Brown, Daniel Cole, Rob Cross, Richard Baillie, Jeffrey de Graaf, Yordi Meeuwisse, Simon Whitlock

TEMPLATE USED: page.php