William Hill World Darts Championship 2017 – Session 21

Van Gerwen gegen Anderson, die Nummer eins gegen den Titelverteidiger im Finale

Die beiden besten Spieler der Welt bestreiten das Finale der William Hill World Darts Championship 2017

Michael van Gerwen ist seit seinem Triumph vor drei Jahren ununterbrochen an der Spitze der Order of Merit. Nach dem 6:2-Erfolg über Raymond van Barneveld ist „Mighty Mike“ nur noch einen Sieg von seinem zweiten WM-Titel entfernt. Das niederländische Prestige-Duell gehört zu den besten WM-Matches aller Zeiten. Van Gerwen übertrifft mit einem Average von 114,05 die 15 Jahre alte Bestmarke deutlich, 15×180 und eine Doppelquote von 51,35% runden diese beeindruckende Leistung ab. Van Barneveld verliert nach einem großen Kampf trotz eines Averages von 109,34, einer Doppelquote von 68,42% und 14×180.

Für ein spannendes Finale wird Gary Anderson sorgen, der das schottische Halbfinale mit 6:3 gegen Peter Wright gewann. Der „Flying Scotsman“ hat die große Chance, als zweiter Spieler nach Phil Taylor das WM-Triple zu holen. Anderson führte mit 3:1 und ließ sich auch vom zwischenzeitlichen Ausgleich nicht aus dem Tritt bringen.

Die Entscheidung der William Hill World Darts Championship 2017 fällt am Montag Abend im „Ally Pally“ in London.

Die Ergebnisse im Überblick:

Halbfinale (So., 01.01.), best of 11 Sets
[2] Gary Anderson (SCO) [3] Peter Wright (SCO) 6:3
[1] Michael van Gerwen (NED) [12] Raymond van Barneveld (NED) 6:2
Finale (Mo., 02.01.), best of 13 Sets
[1] Michael van Gerwen (NED) [2] Gary Anderson (SCO) 21:00 Uhr

 

Alle Infos zur WM gibt es HIER.

TEMPLATE USED: page.php