Austrian Darts Open 2017 - Tag 3

Michael van Gerwen holt sich den Titel in Österreich zurück

Martin Schindler und Kim Viljanen sind die großen Überraschungen in diesem Jahr

Michael van Gerwen gewinnt das Finale der Austrian Darts Open 2017 im „Multiversum“ in Schwechat mit einem 6:5 über Michael Smith und holt sich nach 2013 und 2015 den dritten European Tour Titel in Österreich. Der Arbeitstag der Nummer eins begann mit einem 6:3 über seinen Landsmann Vincent van Meer. Nach sicheren Erfolgen über Martin Schindler und Cristo Reyes stand „MvG“ ein weiteres Mal im Finale. Michael Smith gab alles, doch trotz der Vorlage im letzten Leg reichte es nicht ganz zum fünften ET-Titel für den „Bully Boy“.

Martin Schindler sorgte für das Highlight aus deutscher Sicht, als er mit einem 6:4 über Jamie Bain erstmals in seiner noch jungen Karriere das Viertelfinale auf der European Tour erreichte. Das glatte 1:6 kann „The Wall“ nach den starken Leistungen an diesem Wochenende sicherlich gut verschmerzen. Neben Schindler sorgte auch Kim Viljanen für Aufsehen als erster Finne in einem ET-Viertelfinale. Für die einheimischen Fans war es nicht ganz so erfolgreich. Mensur Suljovic scheiterte schon früh an diesem Tag mit 4:6 an Mervyn King.

Bereits in wenigen Tagen geht es weiter, vom 30.06-02.07 findet in der „Ostermann Arena“ in Leverkusen die HappyBet European Darts Open 2017 statt.

Austrian Darts Open 2017 – Ergebnisse vom Tage:

3. Runde, best of 11 Legs
[1] Michael van Gerwen (NED) Vincent van der Meer (NED) 6:3
Jamie Bain (SCO) Martin Schindler (GER) 4:6
[5] Benito van de Pas (NED) [12] Daryl Gurney (NIR) 3:6
[4] Simon Whitlock (AUS) [13] Cristo Reyes (ESP) 5:6
Kim Viljanen (FIN) Chris Dobey (ENG) 6:2
[7] Kim Huybrechts (BEL) [10] Joe Cullen (ENG) 3:6
[6] Jelle Klaasen (NED) [11] Michael Smith (ENG) 4:6
[3] Mensur Suljovic (AUT) [14] Mervyn King (ENG) 4:6
Viertelfinale, best of 11 Legs
[1] Michael van Gerwen (NED) Martin Schindler (GER) 6:1
[12] Daryl Gurney (NIR) [13] Cristo Reyes (ESP) 3:6
Kim Viljanen (FIN) [10] Joe Cullen (ENG) 4:6
[11] Michael Smith (ENG) [14] Mervyn King (ENG) 6:3
Halbfinale, best of 11 Legs
[1] Michael van Gerwen (NED) [13] Cristo Reyes (ESP) 6:1
[10] Joe Cullen (ENG) [11] Michael Smith (ENG) 4:6
Finale, best of 11 Legs
[1] Michael van Gerwen (NED) [11] Michael Smith (ENG) 6:5
TEMPLATE USED: page.php