Players Championship 2017 - Event 14

Pro-Tour-Erfolg Nummer 20 für Gary Anderson

Ian White ist in seinem zwanzigsten Pro-Tour-Finale chancenlos

Einen Tag nach seiner Finalniederlage gegen Steve Beaton gewinnt Gary Anderson das 14. Players Championship Event im „Robin Park Tennis Centre“ in Wigan mit einem deutlichen 6:1-Erfolg über Ian White. Nach einem 6:1 im Viertelfinale über Richard North traf Anderson im Halbfinale auf Rob Cross, der wie der Schotte zum zweiten Mal in Folge das Halbfinale erreichte. Der „Flying Scotsman“ gewann das Match knapp mit 6:4 und hatte im anschließenden Finale weniger Probleme mit „Diamond“ White.

Mensur Suljovic erreichte das Achtelfinale, wo er knapp mit 5:6 an Cross scheiterte. Martin Schindler erreichte nach Erfolgen über Jim Brown (6:0) und Alan Norris (6:5) die dritten Runde, wo er knapp mit 4:6 gegen Robert Thornton verlor.

Alle Ergebnisse vom Tage können hier eingesehen werden

TEMPLATE USED: page.php