Unibet World Grand Prix 2017 - Runde 2

Mensur Suljovic steht im Viertelfinale und trifft auf Peter Wright

Raymond van Barneveld bleibt ohne Satzverlust und ist der einzige Gesetzte in der oberen Hälfte

Mensur Suljovic steht zum zweiten Mal in seiner Karriere im Viertelfinale des Unibet World Grand Prix in Dublin. „The Gentle“ gewann mit 3:0 gegen Steve West und trifft nun in der Knallerpaarung der dritten Runde auf Peter Wright. Suljovic behielt stets in den wichtigen Augenblicken den Überblick, alle drei Sätze wurden erst im letzten Leg entschieden. „Snakebite“ hatte sich trotz einer leichten Verletzung am Wurfarm mit 3:1 gegen Mervyn King durchsetzen können.

Robert Thornton gelangte nur durch die Absage von Phil Taylor in das Teilnehmerfeld, nun steht er unter den Letzten 8 und ist der einzige ehemalige Champion im Wettbewerb. „The Thorn“ hatte dabei das nötige Glück auf seiner Seite, als Dave Chisnall fünf Matchdarts nicht nutzen konnte. Thornton trifft nun auf Daryl Gurney, während sein Landsmann John Henderson nun „Barney“ herausfordert. Das Viertelfinale am Donnerstag wird von Benito van de Pas und Simon Whitlock eröffnet.

Unibet World Grand Prix 2017 – Ergebnisse

2. Runde, best of 5 Sets, best of 5 Legs
[5] Dave Chisnall (ENG) Robert Thornton (SCO) 2:3
Daryl Gurney (NIR) Joe Cullen (ENG) 3:1
John Henderson (SCO) Alan Norris (ENG) 3:1
[8] Raymond van Barneveld (NED) Steve Beaton (ENG) 3:0
Gerwyn Price (WAL) Benito van de Pas (NED) 0:3
[6] Mensur Suljovic (AUT) Steve West (ENG) 3:0
Richard North (ENG) Simon Whitlock (AUS) 0:3
[3] Peter Wright (SCO) Mervyn King (ENG) 3:1
Viertelfinale, best of 5 Sets, best of 5 Legs
Simon Whitlock (AUS) Benito van de Pas (NED)
John Henderson (SCO) [8] Raymond van Barneveld (NED)
[6] Mensur Suljovic (AUT) [3] Peter Wright (SCO)
Robert Thornton (SCO) Daryl Gurney (NIR)
TEMPLATE USED: page.php