BILD Superleague Darts Germany

BILD wird Titel-Sponsor der Superleague Darts

BILD wird Titel-Sponsor der Superleague Darts. Die aktuellen Top 6 der BILD Superleague Darts komplettieren das Teilnehmerfeld der German Darts Masters auf Schalke.

München / Berlin – Die PDC Europe hat einen weiteren wichtigen Partner für sich gewonnen. Deutschlands größte Tageszeitung BILD wird Hauptsponsor der “BILD Superleague Darts Germany”, und wird darüber hinaus Medienpartner der PDC Europe.

„Das ist eine großartige Nachricht für Darts-Deutschland”, sagt Werner von Moltke, Präsident der PDC Europe. „Unser Sport wird medial weiter in den Mittelpunkt gerückt und mit der Aufwertung der Super-League wurde ein wichtiger Schritt in die Entwicklung deutscher Talente getan.”

Bei der “BILD Superleague Darts Germany” treten die 16 besten Darts-Spieler Deutschlands an fünf Turnierwochenenden gegeneinander an, bevor beim großen Finale im November dem Sieger ein Platz im Teilnehmerfeld der Darts-Weltmeisterschaft in London winkt. Erstmals wird 2018 auf Boards der Firma Unicorn gespielt, der langjährige Partner der PDC ist ab dieser Saison auch der offizielle Ausrüster der „Bild Superleague Darts Germany“.

„Einmal bei der Weltmeisterschaft dabei zu sein – das ist der Traum jedes Darts-Spielers”, so Kevin Münch, der im vergangenen Jahr die Liga für sich entschied und in der ersten Runde der WM in London sensationell den zweifachen Weltmeister Adrian Lewis ausschaltete. „Die BILD Superleague ist ein tolles Sprungbrett für alle einheimischen Spieler in Richtung Professionalität.”

Aber nicht nur der spätere Erstplatzierte darf sich freuen. Am 25. Mai findet in der Veltins-Arena auf Schalke mit den German Darts Masters eine der spektakulärsten Veranstaltungen der Geschichte des Darts statt. Acht deutsche Spieler treten dabei gegen acht internationale Superstars an. Neben Max Hopp und Martin Schindler, die als bestplatzierte Deutsche der Rangliste ihren Platz sicher haben, ziehen die aktuellen Top-Sechs der “BILD Superleague” in das Turnierfeld ein. Nach zwei Spieltagen sind dies Gabriel Clemens, Manfred Bilderl, Stefan Stoyke, Robert Marijanovic, Nico Kurz und Dragutin Horvat.

Die BILD-Zeitung wird zudem Medienpartner der PDC Europe. Im Rahmen der European Tour 2018 kommen die Stars der Szene für 13 European Tour Events nach Deutschland, Österreich, die Niederlande, Dänemark und Gibraltar. Die besten 32 Spieler dieser Serie reisen zur European Darts Championship. Das Major TV-Event kehrt nach drei Jahren nach Deutschland zurück und findet Ende Oktober erstmals in der Westfalenhalle Dortmund statt. Ein Klassiker ist der World Cup of Darts, der PDC Team Weltmeisterschaft, die vom 31. Mai bis 03. Juni in Frankfurt/Main stattfindet. Neu im Turnierkalender der PDC Europe sind dieses Jahr die World Series Finals, die vom 02. bis 04. November in Wien ausgetragen werden.

Tickets für alle Turniere sind hier erhältlich.

 

 

TEMPLATE USED: page.php