Trauer um Eric Bristow!

Mit Bestürzung erreichte uns die Nachricht, dass Eric Bristow heute im Alter von 60 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes verstorben ist. „The Crafty Cockney“ war der erste Darts-Superstar und dominierte in den 80er Jahren den Sport mit fünf Weltmeistertiteln und fünf Erfolgen bei der World Matchplay.

Ohne Eric Bristow würde es den Darts-Sport in seiner heutigen Form wohl kaum geben. Neben seinen eigenen Erfolgen brachte Bristow als Sponsor und Mentor die Karriere des 16-maligen Weltmeisters Phil Taylor ins Rollen.

Für seine Verdienste um den Darts-Sport wurde Bristow 1989 mit dem Orden „Member of the Order of the British Empire (MBE´)“ ausgezeichnet. Das Gründungsmitglied der PDC wurde 2005 zusammen mit seinem langjährigen Rivalen John Lowe in die PDC Hall of Fame aufgenommen. Nach über 70 Titeln beendete Bristow 2007 seine illustre Karriere.
Bis zu seinem viel zu frühen Tod blieb Bristow dem Darts-Sport als TV-Kommentator und beliebter Gast bei Exhibitions erhalten.

R.I.P Eric Bristow, true legend

TEMPLATE USED: page.php