Folgt uns auf ...

Turnier Stats, Fakten & Geschichte

Geschichte

Die „Sachsenarena“ ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Turnier-Kalender, 2019 findet die International Darts Open (IDO) bereits zum fünften Mal in Riesa statt. 2016 zeigte sich die Darts-Begeisterung in dieser Region, als am Samstag-Abend ein neuer Zuschauerrekord für ein ET-Event auf deutschem Boden aufgestellt wurde. Der Rekord wurde 2017 zwar von Göttingen gebrochen, doch es spricht ja nichts dagegen, dass das sächsische Riesa ihn sich zurückholt. Zum Auftakt 2015 hieß der Sieger Michael Smith, 2016 holte sich der Österreicher Mensur Suljovic in einem packenden Finale seinen ersten Titel auf der European Tour. 2017 gewann Peter Wright und 2018 setzte der Waliser Gerwyn Price erstmals seinen Namen in die Siegerliste der European Tour.

Preisgelder
| Sieger | 25.000 £ | | Finalist | 10.000 £ | | Halbfinale | 6.500 £ | | Viertelfinale | 5.000 £ | | 3. Runde | 3.000 £ | | 2. Runde | 2.000 £ | | 1. Runde | 1.000 £ | Gesamt-Preisgeld: 140.000 £
Bisherige Sieger
Jahr Sieger Finalist Ergebnis Spielort
2019 Gerwyn Price Rob Cross 8:6 Riesa
2018 Gerwyn Price Simon Whitlock 8:3 Riesa
2017 Peter Wright Kim Huybrechts 6:5 Riesa
2016 Mensur Suljovic Kim Huybrechts 6:5 Riesa
2015 Michael Smith Benito van de Pas 6:3 Riesa
TEMPLATE USED: page.php